Blog

Beck auf „Treffpunkt“ – „Hyperspace“ heißt das neue Album

(F.B.) Der amerikanische Musiker Beck legte mit „Hyperspace“ kürzlich sein inzwischen 14. Studioalbum vor. Dabei geht Beck, den man schon seit Langem als experimentierfreudigen Musiker kennt, erneut neue Wege und probiert eine Art Neuerfindung seines Alternative-Pop-Sounds aus. Unterstützt wird Beck dabei durch Pharell Williams, Cole M. G. N., Greg Kurstin und Paul Epworth. Nach der […]

Weiterlesen Beck auf „Treffpunkt“ – „Hyperspace“ heißt das neue Album

Music for Gabi – „Jamin‘ Argentina“ – zu Gast in Argentinien

(F.B.) Wir reisen durch die Welt und erkunden die Popmusik bei „Music for Gabi“ auf „Treffpunkt„. Wir waren schon in Südafrika, in Griechenland, Finnland und im Reich der Gurus und der Swami’s. Jammin‘ Argentina Jetzt blickt Frank auf Argentinien und lädt Euch ein zu außergewöhnlicher Musik aus diesem interessanten Land mit einer wechselvollen Geschichte, die […]

Weiterlesen Music for Gabi – „Jamin‘ Argentina“ – zu Gast in Argentinien

„Juliana Hatfield sings The Police“ auf „Treffpunkt“

Juliana Hatfield, ihres Zeichens Rockerin alter Schule, hat vor wenigen Tagen ein neues Album veröffentlicht: „Juliana Hatfield sings The Police„. Puristen mögen jetzt sagen: „Schon wieder eines dieser unsäglichen Cover-Projekte!“. Aber ehrlich: Juliana Hatfield haucht alten Police-Klassikern mit diesem Album ein neues Leben ein und das mit Respekt vor den Originalen. Juliana Hatfield ist Jahrgang […]

Weiterlesen „Juliana Hatfield sings The Police“ auf „Treffpunkt“

„Hier ist Köln“ – „Treffpunkt“ Musikmagazin im November

(FB). Nachdem sich der Herbst so richtig eingenistet hat in unser Wetter und sicher hier und da auch einen kleinen Vorstoß in unsere Herzen wagt, wird es Zeit, sich guter Musik zuzuwenden, mit der sich der „Herbstblues“ prima vertreiben lässt. Auch in diesem Monat „streifen“ wir bei „Hier ist Köln“ durch die Neuerscheinungen. Darunter finden […]

Weiterlesen „Hier ist Köln“ – „Treffpunkt“ Musikmagazin im November

Psychedelic-Folk zwischen Rhein und Ruhr: „The Düsseldorf Düsterboys“

„The Düsseldorf Düsterboys“ machen schon eine sehr eigene Musik könnte man sagen und auch, dass es gut so ist, wie es ist. Oder man nennt es einfach nur „Musik“. So jedenfalls wollen es Pedro Crescenti und Peter Rubel, Edis Ludwig und Fabian Neubauer alias „The Düsseldorf Düsterboys„. Ihr Debüt-Album „Nenn mich Musik„, das Ende Oktober […]

Weiterlesen Psychedelic-Folk zwischen Rhein und Ruhr: „The Düsseldorf Düsterboys“