„Hier ist Köln“ im September

(bg.) Zwischen Sommer und Herbst irgendwo mittendrin: Wir sitzen in Biergärten, feiern „Oktoberfest“ und wundern uns darüber, dass wir mit ein paar Gedanken schon bei der wilden Jagd nach den passenden Weihnachtsgeschenken sind. Echt jetzt? In diesem Jahr machen wir alles anders – wie in jedem Jahr. Dazu scheint die Sonne und golden strahlt der Nachmittag mit bunten Blättern und duftenden Spätblühern. September. In in all dem erwartet Euch „Hier ist Köln“ auf „Treffpunkt“ zu einer neuen Ausgabe.

img_2865Musikalisch hatte der August einiges an Neuerscheinungen zu bieten. Frank hat Euch das davon mitgebracht, was Ihr seiner Meinung nach gehört haben solltet.

Da wären „Mantric Mambo„, eine Band, die den lateinamerikanischen Sound ihrer Heimat mit Jazz, afrikanischen Klängen und amerikanischer Rootsmusik umarmt. Gesungen wird vom Leben, der Liebe, dem ewigen Kampf zwischen „Gut“ und „Böse“ und von dem Licht dieser Welt. Das klingt eindrucksvoll mit ihrer zweiten CD-Veröffentlichung „Mae D’Agua“.

Dabei ist Musik von einem gebürtigen Finnen, aufgewachsen im Salzburger-Land und mit klangvollem Namen ausgezogen, die Pop-Welt mit schönem Indie-Pop und einem neuen Album zu bereichern: Thorsteinn Einarsson. Erschienen ist schon am 23. Mai diesen Jahres sein Album „Ingl“, daraus gibts jetzt eine neue Single – und zwar den Song „Symphony (Veiðimaður)“.

Auch dabei Bon Iver, alias Justin Vernon. Als DIY-Musiker weiss er was es heisst, Stück für Stück und mit viel Geduld und Überzeugung von den eigenen Experimenten beharrlich zu arbeiten. Für das neue Album „I, i“ hat er sich seine langjährigen Weggefährten Chris Messina und Brad Cook an Bord geholt. Das Produkt hört man gern, ein innovatives Stück Musik aus Wisconsin.

Nicht fehlen soll Lana Del Rey, die mit „Norman F****ng Rockwell“, FSK-sicher „NFR“ abgekürzt, Experimente wagt und tief nostalgisch in die Seele schaut. Ein Album wie gemacht für den Herbst also. Auch daraus spielt Frank Songs in der neuen Ausgabe unseres monatlichen Magazins „Hier ist Köln“.

Dazu gibts noch mehr gute Musik und (eben lange nicht) alles darum herum.

„Hier ist Köln“ auf „Treffpunkt“: jeden Dienstag um 23 Uhr, Freitag um 20 Uhr und Samstag um 11 Uhr.

54CFFF16-F4B1-45FD-B652-CD500D3A6078

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s