Radiogeschichte „Schaufenster“: „Treffpunkt von RIAS2“

Am 1. November 1953 startete der „Rundfunk im Amerikanischen Sektor“ in Berlin (RIAS Berlin) ein zweites Hörfunkprogramm. Während zunächst Sendungen aus dem ersten Programm wiederholt wurden, baute der Sender ab 1985 sein zweites Programm zu einem 24-Stunden-Jugendprogramm aus, das bis zum Ende der ehemaligen DDR zu einem der dort und in Berlin am meisten gehörten Radioprogramme wurde.

F499FEA0-3354-4B5F-AC93-AEFC13E7103E

Die Sendung „Treffpunkt“ mit dem Slogan „Schalt dein Radio an, denn Treffpunkt ist dran!“ wurde besonders gern gehört. Kritische Information und Musik wechselten sich dabei ab und die Moderatoren – unter ihnen Andreas Dorfmann, Christine Westermann und Elma Hörig – erlangten Kultstatus in Berlin und der ehemaligen DDR.

Frank Bergmann stellt Euch die Sendung und ihr Klangbild in der aktuellen Ausgabe unserer Sendung „Radiogeschichte Schaufenster“ anhand historischer Playlists vor.

Radiogeschichte Schaufenster „Treffpunkt von RIAS2“: Sendetermine: Sa 15 Uhr, Di 23 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s